Unser Qualitäts- und Nachhaltigkeitsbewusstsein

Wir setzen uns für einen spitzenmedizinischen Austausch über digitalisierte Versorgungspfade ein – und verpflichten uns hierbei für Sie und für Ihre Patient:innen zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Leistungen und Qualität.

Dies beinhaltet auch die stetige Optimierung und Weiterentwicklung zukunftsorientierter Unternehmensstrukturen und -prozesse im Einklang mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Unsere Bestrebungen auf diesem Gebiet haben wir uns im Rahmen des ÖKOPROFIT-Programms zertifizieren lassen.

Telekonsil zu COVID-19

Unsere Qualitätspolitik

N

Transparentes Managementsystem

Einrichtung einer umfassenden und systematischen Qualitätssicherung, um in nachvollziehbarer Weise unsere Mission und Vision als Gesundheitsunternehmen sowie damit einhergehende Ziele realisieren zu können
N

Fortschrittliches & kundenorientiertes Gesundheitsunternehmen

  • Ausbau telemedizinischer Portallösungen und einer netzwerkgestützten Serviceplattform, die im Sinne einer zentralen Organisationseinheit digitale Versorgungsstrukturen steuert, sichert und standardisiert
  • Ausrichtung unseres Handelns auf den Aufbau, Erhalt und die Optimierung von Geschäftsbeziehungen sowie auf die Zufriedenheit der Kund:innen durch qualitative Beratungsleistungen, Zuverlässigkeit, Seriosität sowie Transparenz
N

Nachhaltigkeit

Verfolgung der Bestrebungen im Rahmen des ÖKOPROFIT-Programms und durch die Ausrichtung unserer Unternehmensprozesse im Einklang mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs)
N

Mitarbeiterorientierung

  • Sorgfältige Auswahl bezüglich Qualifikation
  • Weiterbildungen und Schulungen
  • Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Förderung Eigenverantwortlichkeit, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Qualitätsbewusstsein im Team
N

Kontinuierliche Verbesserung

  • Regelmäßig stattfindende Qualitätsmanagement-Meetings zur zielorientierten Umsetzung unseres Qualitätsmanagementsystems und zur stetigen Optimierung
  • Etablierung verschiedener Kontrollmechanismen zur Überwachung der Leistungsfähigkeit des Qualitätsmanagementsystems

Unser Nachhaltigkeitsleitbild

Wir möchten unsere Nachhaltigkeitsleistung kontinuierlich verbessern. Daher haben wir dies zu einem übergreifenden Thema und wesentlichen Bestandteil der Unternehmensvision gemacht. Im politischen Bezugsrahmen der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG – Sustainable Development Goals) richtet das VKh.NRW die Services sowie interne Prozesse auf das Ziel der Nachhaltigkeit aus. Unser Leitbild dient als Orientierungsrahmen für die Transformation des VKh.NRW hin zu einem nachhaltigen Unternehmen. Die Vision des VKh.NRW beschreibt die Geschäftsführerin, Nadja Pecquet, wie folgt:

„Nachhaltigkeit ist für uns eine kontinuierliche Reise, die wir zusammen mit unseren Mitarbeiter:innen und Netzwerkpartner:innen gestalten. Nur so können wir den globalen Herausforderungen begegnen und die Versorgungsqualität der Patient:innen verbessern.“

Das Thema Nachhaltigkeit ist in allen Unternehmensbereichen verankert. Besonderer Fokus wird auf jene sieben SDGs gelegt, auf die das VKh.NRW mit seiner Tätigkeit den größten Einfluss hat:
Gemeinnütziger Zweck der Gesellschaft ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege. Hierzu dient die telemedizinische Versorgung von Patient:innen. Das VKh.NRW fördert die psychische und physische Gesundheit aller Beschäftigten und trägt so zu mehr Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bei.
Gemeinnütziger Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung. Dieser Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Organisation und Durchführung von Aus- und Fortbildungen, Veranstaltungen und Webinaren im Bereich der (Tele-)Medizin.
Wir fördern eine moderne, flexible Arbeitskultur im Gesundheitssystem und in der eigenen Belegschaft, stärken Kooperation und Kommunikation und berücksichtigen dabei Chancengleichheit sowie Diversität.

Das VKh.NRW baut ein flächendeckendes Versorgungs- und Kooperationsnetzwerk auf, um eine innovative, bessere Versorgung ortsunabhängig und nachhaltig zu fördern.

Wir fordern Nachhaltigkeitsinformationen von Dienstleistern als ersten Schritt für mehr Nachhaltigkeit in der Lieferkette ein und berichten über die eigenen Nachhaltigkeitsleistungen, um das Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung zu stärken.
Wir haben das Ziel, die Umweltbelastungen zu minimieren. Die betrieblichen Prozesse werden dafür kontinuierlich auf Potentiale im Sinne der Ressourcenschonung, Stärkung der Kreislaufwirtschaft und des effizienten Einsatzes von Energie geprüft und optimiert.

Durch unsere Mitgliedschaften in relevanten branchenspezifischen Vereinen setzen wir unsere Nachhaltigkeitsziele um.